INTIME SANFTKLANGROMANTIK

Herzlich willkommen in der Gartenlounge des Treffpunkts in Neu-Isenburg. Ein intimes Kleinod, mitten in der Stadt, gemütlich unter den urigen Kastanienbäumen gelegen, bietet es eine Insel der Ruhe, eine Oase der Gelassenheit, ja fast einen Hafen der Sinne. Schmiegsame Klänge und flaumige Melodien betten den geneigten Zuhörer zwischen edlem Schoppen im Gerippten und feinstem Gourmet auf dem Porzellan nebst Salatbeilage. Schöner kann ein Samstagnachmittag nicht sein. Der Charakter liegt im Auge des Betrachters. Es duftet herrlich nach Sommer, nach frischem Kaffee und nach der Liebe, die in der Luft liegt.

TRUMPS BLUT

„Ei gude wie?“ – „Gud und selbä?“ – „Ei supi“ – „Gehste widder hi?“ – „Wohi?“ – „Ei zu dene Zigeuner in de Treffer“ – „Die komme doch gar net!“ – „Wie, die komme net?“ – „Komme net, bleibe weg, erscheine net „isch glaab Du hast e Erscheinung?“ – „da erscheint gar nix – „ei, wieso denn net?“ – „Die hamse letztes Jahr eingesperrt“ – „Weil die fremdgegange sind?“ – „Fremdgegange?“ – „Ei klar, die waren doch in derer HuHa! – „HuHa, klingt wie das klaane Schloßgespenst.“ – „Was fürn Schloßgespenst?“ – „Ei waas isch doch net, Du kommst doch an mit deim huha.“ – „Des is ka Gespenst und klaan is es ach net, eher groß?“

Präsentiert von





 












 






 









 






 

Socials