Tschakia mit Makia

Kennt ihr diese Motivationstreffen? Diese „Tschakka-Camps“ bei dem ein professioneller „Tschakka-Meister“ auf der Bühne steht und erklärt, was man im Leben alles erreichen kann, wenn man sich nur traut! Dieser gewisse Herr oder auch diese gewisse Dame hat in den meisten Fällen zusätzlich eine unheimlich inspirierende Geschichte über sich selbst zu erzählen, sonst wär’s ja unglaubwürdig.

Jedenfalls geben die Teilnehmer dieser „Wunder-Workshops“ überirdisch viel Geld dafür aus von einer Person inspiriert zu werden. Ab und an gibt’s Goodiebags für jeden Besucher – also einen hässlichen Jutebeutel inklusive Flyer über die weiteren Tourtermine des „Tschakka-Meisters“. Da stellt sich mir allerdings die Frage: Wozu so viel Geld ausgeben?
Das geht doch alles viel einfacher. Man nehme sieben Musiker aus Friedberg, stelle diese auf eine Bühne, gebe ihnen entsprechende Technik um den Bums so richtig laut zu drehen und ZACK! Motivation und ausgelassene Stimmung die zum Träumen und vor allen Dingen zum Tanzen animiert. Der Oberknaller ist aber, dass wir diese mit Konfetti gefüllte Unterhaltungskanone ganz ohne Kosten in den Himmel schießen und auf euch herunter regnen lassen! Makia weiß nämlich ganz genau, wie sie euch zum Tanzen, Lachen und Denken anregen. Wer der spanischen Sprache mächtig ist, versteht die Gesänge der Gruppe zwar noch viel besser, aber was stört uns hier die Sprache? Wir wissen doch alle, dass man sich am besten mit Hand und Fuß verständigen kann. Formt also mit euren Händen ein Herz und tanzt euch die Füße wund. Schwuppdiwupp – Motivation und Lebensfreude umsonst. Dankt uns später!

Präsentiert von










 



 


 






 

Socials